Letztes Feedback

Meta





 

Wir haben´s

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, es geht euch so gut wie mir, denn ich glaube nicht, dass es mir viel besser als gerade gehen könnte. Das Haus ist einfach fertig und ich bin richtig glücklich darüber. Ein Problem waren nur die Schlafstätten von uns allen gewesen, denn auf dem blanken Fußboden wollte dann doch keiner von uns schlafen. Das wäre dann wirklich zu viel des Guten gewesen. Deswegen haben meine Tochter und ich uns aufgemacht, um einfach mal in einem Matratzen Shop mehr zu erfahren und zu sehen, was es denn alles gibt. Es wird schwer mehr hier zu erfahren, ohne dass man sich das World Wide Web zur Brust nimmt, denn damit kann man immer fast alles heraus finden und es geht auch meistens sehr viel einfacher. Also haben wir uns zusammen an den PC gesetzt und ein wenig im Internet gesurft um zu sehen, was wir denn nun heraus bekommen können. Und als wir da so ein wenig geschaut haben, was es denn alles gibt, haben wir einen sehr tollen Online Shop für Matratzen entdecket. Dass es so etwas gibt, hätte ich gar nicht mal erwartet, aber es freute mich umso mehr. Dort waren viele Matratzen auch einfach um viele Prozente billiger, wenn man es sich ausrechnet und ich bin da normal nicht knittrig. Aber wenn ich solche Preise lese, dann wird mir das Geld auch sehr schade. Für manche Matratzen wird hier nämlich einfach absolut zu viel verlangt, wenn man im Einzelhandel schaut und zudem ist es noch recht maßlos. Deswegen haben wir dort gekauft und sind sehr zufrieden.

 

25.2.14 14:46, kommentieren

Werbung


Es geht ganz gut

Hallo ihr Lieben. Nun ist es endlich so weit und wir gehen in die letzten Runden unseres Hausbaus und der ganzen Aktion mit dem Einziehen und Co. So ganz einfach ist das alles wirklich nicht und es war auch für mich sehr schwer. Meine Nerven haben nicht selten mal blank gelegen und ich war kurz vor dem Durchdrehen. Doch es hat sich nun gelohnt, wenn ich unser Haus sehe und weiß, dass es unsere Arbeit ist, wenn auch nicht die Körperliche an sich beim Bauen. Aber wir haben dafür das Geld erarbeitet und wir haben zusammen mit Architekten die Planung des Hauses übernommen. Es waren tolle Gefühle und viele Emotionen dabei. Aber mir war vor allem der Stress immer mehr hier gewesen. Aber was sollte ich sonst auch machen. Als Frau nimmt man sich das alles sehr zu Herzen und man macht es sich natürlich durch all die Emotionen die man hinein steckt nur noch schwerer. Nun da aber alles steht, möchte ich mit meiner Tochter zusammen die Matratzen übernehmen, da unsere Jungs noch zu jung sind und mein Mann dafür sicher keinen Kopf und davon sicher keine Ahnung haben wird. Deswegen habe ich das dann nun übernommen und bin mit meiner Tochter in einen Matratzen Shop gefahren. Wirklich toll ist das natürlich nicht und man kann sich bestimmt schöneres vorstellen, doch wollen wir ja alle schlafen und es ist sicher keine schlechte Idee, hier auch einmal zu schauen und wir haben da schon unsere Pläne zusammengestellt. Aber davon beim nächsten Mal mehr.

25.2.14 14:46, kommentieren